Adolphe Adam

Adolphe Charles Adam (Aussprache: [a'dɑ̃] oder wegen elsässischer Herkunft der Eltern und Vorfahren auch [a'dam]) (* 24. Juli 1803 in Paris; † 3. Mai 1856 ebenda) war ein französischer Opern- und Ballettkomponist. Zu seinen Werken zählt auch der Narrhallamarsch. Adolphe Adam war der Sohn des Komponisten und Klaviervirtuosen Louis Adam, der viele Jahre als Professor am Pariser Konservatorium lehrte. Er war dadurch Schüler seines Vaters. Jedoch sprach sich sein Vater gegen eine Musikerlaufbahn des Sohnes aus, womit Adam gegen dessen Widerstand Schüler Anton Reichas und für kurze Zeit auch François-Adrien Boïeldieus am Pariser Konservatorium wurde.
Genres: Klassik

Noten der Musikwerke Adolphe Adam