Noten Jim Radford - The Shores of Normandy for piano - Klavier.Solo

SKU: PSO0014573

Musiker: Jim Radford

Werk: The Shores of Normandy

Arrangement : Klavier.Solo

Andere Arrangements: Klavier&Gesang , Klavier.Easy

Genre: Pop

Formate: pdf, midi, xml

Zugängliche Formate
Die Noten werden Ihnen auf E-Mail gesendet, die bei der Ausfertigung des Auftrags angegeben ist.
€5
€7.50
€10
Zahlungsmethoden: Bankkarten, paypal

Jim Radford - The Shores of Normandy

In the cold grey light of the sixth of June, in the year of forty-four,
The Empire Larch sailed out fr om Poole to join with thousands more.
The largest fleet the world had seen, we sailed in close array,
And we set our course for Normandy at the dawning of the day.

There was not one man in all our crew but knew what lay in store,
For we had waited for that day through five long years of war.
We knew that many would not return, yet all our hearts were true,
For we were bound for Normandy, where we had a job to do.

Now the Empire Larch was a deep-sea tug with a crew of thirty-three,
And I was just the galley-boy on my first trip to sea.
I little thought when I left home of the dreadful sights I'd see,
But I came to manhood on the day that I first saw Normandy.

At the Beach of Gold off Arromanches, 'neath the rockets' deadly glare,
We towed our blockships into place and we built a harbour there.
'Mid shot and shell we built it well, as history does agree,
While brave men died in the swirling tide on the shores of Normandy.

Like the Rodney and the Nelson, there were ships of great renown,
But rescue tugs all did their share as many a ship went down.
We ran our pontoons to the shore within the Mulberry's lee,
And we made safe berth for the tanks and guns that would set all Europe free.

For every hero's name that's known, a thousand died as well.
On stakes and wire their bodies hung, rocked in the ocean swell;
And many a mother wept that day for the sons they loved so well,
Men who cracked a joke and cadged a smoke as they stormed the gates of ****.

As the years pass by, I can still recall the men I saw that day
Who died upon that blood-soaked sand wh ere now sweet children play;
And those of you who were unborn, who've lived in liberty,
Remember those who made it so on the shores of Normandy.

FAQ

💰 Ich habe die Bestellung online bezahlt. Wann erhalte ich meine Bestellung?

Der Link zum Herunterladen von vorgefertigten Noten wird innerhalb von 5 Minuten nach dem Auftragsabschluss an Ihre E-Mail-Adresse gesendet, die bei der Bestellung angegeben wurde.

🎵 Wann sind die Noten fertig, wenn ich eine Vorbestellung gemacht habe?

Mit Ihrer Vorbestellung bekunden Sie Ihr Interesse an diesem Musikwerk. Es gibt keine festen Herstellungsdauer für Noten aus einer Vorbestellung. Wir erkundigen uns, welche Werke gefragt sind und machen dann Angebote für deren Noten. Sobald die Noten fertig sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail.

🎹 Wozu braucht man midi?

Es gibt mindestens zwei Optionen: 1. Wenn Ihr Keyboard über eine Lernfunktion verfügt, können Sie MIDI-Dateien verwenden. Es ist sehr bequem. 2. Wenn Sie ein Musikstück üben und nicht herausfinden können, wie eine bestimmte Stelle klingt, hören Sie sich die Datei auf dem Bildschirm des Keyboards oder des Musikprogramms an. Sie sehen, welche Note gerade gespielt wird, und können herausfinden, wie Sie dieses Musikstück selbst spielen.

🎼 Ist es möglich, die Tonart der gekauften Noten zu ändern?

Ja, Sie können uns per E-Mail kontaktieren, und wir werden die von Ihnen benötigten Noten ändern.

👻 Woher bekomme ich meine Noten, die ich gerade gekauft habe?

Wenn Sie nicht automatisch zur Download-Seite für Bestellungen weitergeleitet wurden, müssen Sie auf die E-Mail gehen, die Sie in der Bestellung angegeben haben, dem Link aus dem Brief folgen und dann auf "Notizen herunterladen!" klicken.