Maria Weber

Masha Weber wurde am 5. Mai 1987 in Moskau geboren. Ihr Leben war vorerst nicht viel anders als das ihrer Altersgenossen: Sie studierte, besuchte eine Musikschule, die sie 2002 mit Auszeichnung als Pianistin abschloss. Und im Jahr 2003 ereignete sich ein Ereignis, das ihr ganzes Leben buchstäblich auf den Kopf stellte: Masha stieg in die TV-Show des Ersten Senders „Star Factory 3“ ein. Als das Projekt beendet war, wurde Masha die Solistin der Tutsi-Gruppe, die gerade vom Produzenten Viktor Drobysh gegründet wurde und in der sie acht Jahre lang arbeitete.
Genres: Pop