Ramin Djawadi

Ramin Djawadi (* 19. Juli 1974 in Duisburg) ist ein deutsch-iranischer Komponist orchestraler Musik für Film und Fernsehen. Er wurde u. a. durch seine Musik für die US-Fernsehserie Game of Thrones bekannt. Ramin Djawadi ist der Sohn eines Iraners und einer Deutschen. Er machte 1998 seinen Abschluss mit Summa Cum Laude am Berklee College of Music. Anschließend warb Hans Zimmer ihn für seine Remote Control Productions an. Dort assistierte er anfangs Klaus Badelt, später auch Zimmer selbst, z. B. bei Filmen wie Batman Begins und Fluch der Karibik. Eigenständige Filmmusiken schrieb er zu Blade: Trinity (mit RZA), Ask the Dust, Jagdfieber, Mr. Brooks, Deception – Tödliche Versuchung und Iron Man.
Genres: Soundtrack